Projektübersicht

Der Schützenverein Moosrösl Wörth e.V. möchte mit der Zeit gehen und den Schießstand auf elektronische Trefferanzeige umrüsten

Kategorie: Sport
Stichworte: wörth, Jugendförderung, Moosrösl, Schützen, Modernisierung
Finanzierungs­zeitraum: 26.08.2019 16:50 Uhr - 24.11.2019 20:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten durch die Modernisierung des Schießstandes auf elektronische Trefferanzeige den Schießsport für jung und alt weiterhin attraktiv gestalten. Durch diesen Umbau wollen wir unseren Beitrag zur Jugendförderung in der Gemeinde leisten. Durch die sofortige Trefferanzeige auf Bildschirmen im Gastraum können Mitglieder und Gäste Wettkämpfe und Training live mitverfolgen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es den modernen Schießsport, Tradition und Kameradschaft weiterhin zu leben.
Die Zielgruppe sind unsere Mitglieder in jeder Jahrgangsstufe. Auch Jugendliche und Erwachsene die Interesse am Schießsport haben und Mitglied werden wollen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

  • Um attraktiv für die Zukunft zu bleiben ist es notwendig den Schießstand zu modernisieren, da uns die Jugendarbeit sehr wichtig ist.
  • Auch Kinder ab 10 Jahren können mit dem Lichtgewehr an den Schießsport langsam herangeführt werden. Das Schießen mit dem Lichtgewehr ist ungefährlich.
  • Der Schießsport fördert auch Disziplin und Konzentration.
  • Mit Ihrer Spende leisten Sie einen wertvollen Beitrag um unser Projekt realisieren zu können

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Alle Spenden kommen dem Umbau unseres Schießstandes zugute.
Bei einer Überfinanzierung wird das restliche Geld in die Jugendarbeit und die Vereinsausrüstung investiert.

Wer steht hinter dem Projekt?

  • Die Vorstandschaft und die Mitglieder der Moosröslschützen Wörth
  • Auch die VR-Bank Erding eG unterstützt das Vorhaben, indem sie zu jeder Spende ab 5,-- Euro nochmals 20% zusätzlich spendet.